Warum wir dick werden

Geschrieben von Dinasirovara.quicksnake.de (») 18. 4. 2011 in der Kategorie Liebe, gelesen: 1533x

Hier möchte ich kurz und bündig die drei wichtigsten Gründe erwähnen, warum wir Menschen meiner Meinung nach immer dicker werden:

1. Wenn wir weissen Zucker und andere Chemikalien zu uns nimmt, gelingt es unserer Leber nicht sowohl diese Chemikalien als auch das Fett, das wir zu uns nehmen, abzubauen. Sie vermag nun nicht mehr alles Fett abzubauen, weil sie zusätzlich diese Chemikalien abbauen muss. Sie ist also überlastet.

2. Die vielen Chemikalien, die wir zu uns nehmen, töten eine Unmenge von lebenswichtigen Bakterien und Enzymen, die wir für unsere Verdauung und den Abbau von Fett benötigen. Wir werden nicht nur dick davon, sondern auch krank. Unsere Verdauung ist geschwächt. Wir werden schwach und krank. Der Körper ist zu sehr geschwächt, um Vitalstoffe aus der Nahrung richtig  verwerten zu können.

3. Wenn wir vor dem Fernseher sitzen ist unsere Verdauung schwächer als wenn wir schlafen. Am schlimmsten ist es, wenn wir vor dem Fernseher  naschen. Was wir da essen ist meistens noch dazu süß und /oder fett.

4. Unsere Generation bewegt sich nicht mehr so viel wie fruehere Generationen. Wenn wir in der Schule oder bei der Arbeit sind, sitzen wir meist nur stille. Selbst under unserer Freizeit sitzen wir vor dem Fernseher oder Computer. Deswegen verbrauchen wir weniger Kalorien als wir zu uns nehmen, was zu Uebergewicht und allen möglichen anderen Krankheiten fuehren kann.

5. Wir essen zu viele Kohlenhydrate, vor allem diese leeren Energien, die wir z.B. von weissem Mehl und dem beruechtigten weissen Zucker erhalten, fuehren entsprechend einiger wissenschaftliche Studien oft zu Uebergewicht. Unser Körper kann natuerliche Nahrung besser verarbeiten als kuenstliche. Weisses Mehl und weisser Zucker zählen zu den kuenstlichen Nahrungsmitteln, weil ihnen wichtige Inhaltsstoffe entzogen worden sind.

6. Wir schlafen oft zu wenig, oder zu viel. Alle unsere Organe können nur in richtiger Weise arbeiten, wenn wir die rechte Menge Schlaf bekommen.

Ist es ein Wunder, dass wir immer dicker werden?

Nun habe ich allerdings noch nie Probleme mit Übergewicht gehabt. Von schlechten Angewohnheiten kann man auch untergewichtig werden oder auch einfach nur eine schlechte Verdauung, mit allem was dazu gehört, bekommen.

Ich möchte an dieser Stelle erwähnen, dass der Körper dringend ein gewisses Maß an Fett benötigt, um funktionieren zu können. Unsere Gelenke müssen eingeschmiert werden, und die fettlöslichen Vitamine kann der Körper nur richtig verwerten, wenn wir ein wenig Fett zu uns nehmen.

Olivenöl ist sogar sehr gesund für die Leber. Es hilft der Leber andere Sorten Fett zu verdauen. Es bäugt Gallensteinen vor. Mit einer Mischung aus Olivenöl, Zitronensaft oder Grapefruitsaft oder Sauerkraut kann man Gallensteine auflösen.

Omega 3 Fett, wie es z.B. in Leinöl und Rapsöl vorkommt kann Schmerzen mildern.

 Fett ist also nicht der wirkliche Buhmann. Chemikalien sind die grösseren Sünder.

 

Bewertung:     der beste   1 2 3 4 5   Abfall
Facebook MySpace Google Twitter Topčlánky.cz Linkuj.cz Jagg.cz Vybrali.sme.sk Del.icio.us

Kommentare

Zeigen: Standard | von aktiven | letzte Beiträge | alles
lte-verfgbarkeit z IP 188.98.214.*** | 23.3.2011 11:30
Gestern hat jemand in der Sendung the biggest looser einen sehr schlauen alles begründenden Satz gesagt, wir müssen täglich mehr Kalorien verlieren als wir zu uns nehmen und genau das gelingt vielen mangels fehlender Bewegung nicht.
smile
Dinasirovara.quicksnake.de | 11.4.2011 15:58
Vielen herzlichen Dank fuer diesen klugen Kommentar. Daran habe ich ueberhaupt nicht gedacht. Das muss ich irgendwie einfuegen.


Neuer Kommentar

Thema:
Name:
Benachrichtigt. E-Mail *:
Kommentar:
[*1*] [*2*] [*3*] [*4*] [*5*] [*6*] [*7*] [*8*] [*9*] [*10*] [*11*] [*12*] [*13*] [*14*] [*15*] [*16*] [*17*] [*18*] [*19*] [*20*] [*21*] [*22*] [*23*] [*24*] [*25*] [*26*] [*27*] [*28*] [*29*] [*30*] [*31*] [*32*] [*33*] [*34*] [*35*] [*36*] [*37*] [*38*] [*39*] [*40*] [*41*] [*42*] [*43*] [*44*] [*45*] [*46*] [*47*] [*48*] [*49*] [*50*]   [b] [Bild]
Bitte antworten Sie mit Ziffern: Summe der Zahlen elf und zwei