Erzengel Gabriel – Eure Göttlichkeit besitzen

Geschrieben von Dinasirovara.quicksnake.de (») 9. 6. 2013 in der Kategorie Engel, gelesen: 2054x

archangel-gabrielGrüße, ihr Lieben! Wie erfreut und geehrt wir sind heute in eurer Anwesenheit. Wir ehren euch dafür, diejenigen zu sein, die hereingekommen sind während dieses sehr turbulenten Monats, um die Energien zu verankern, um die Nachricht zu verbreiten und zu Diensten zu sein, wie ihr es heute tut. Ihr werdet geliebt und geehrt für alles, was ihr tut, und das gilt für alle diejenigen, die zu diesem Zeitpunkt im Raum sind und auch für diejenigen, die zu einem späteren Zeitpunkt in den Genuss dieser Übertragung in ihrem Internet kommen.

Wir haben heute bemerkenswert hohe Energien in der Gruppe. Sie sind reich, sie sind leicht, und sie sind engelsgleich. Dies ist, was ihr auf den Tisch bringt, ihr Lieben. Ihr seid Licht. Ihr seid lichtschwingenden Wesen in diesem Moment.

Ihr wurdet in den letzten 6 Wochen eurer linearen Zeit in einem bemerkenswerten Ausmaß ausgewrungen und bestrahlt und verschoben und gespült und gereinigt und ausgerichtet und ermutigt worden, und jedes Mal, wen ihr eine höhere Ausrichtung erreicht, jedes Mal, wen ihr loslasst von dieser Dichte, werdet ihr immer klarere, reinere Gefäße für die eigene Göttlichkeit. Jedes Mal gibt es ein Loslassen von alten Wunden, alten Glaubenssystemen, alten Mantras, Opferbewusstsein, Ohnmacht – jedes Mal, wenn ihr es zulasst, dass sie euch verlassen, werdet ihr mit den Energien der eigenen Göttlichkeit gefüllt. Was für eine herrliche Zeit ist es für die Menschheit!

Nun, viele von euch fühlen das. Viele von euch haben diese letzten 6 Wochen als besonders schwierig empfunden, weil es euch beschleunigt hat, wie ein außer Kontrolle geratener Zug, in Richtung dieses göttlichen Zustand, den ihr euch schon so sehr lange wünscht. Ironischerweise ist das, was es in vielen von euch aktiviert, Angst vor Erfolg, Angst vor Versagen, Angst vor der Verantwortung, Angst vor der Macht, weil ihr alle Ausdrücke des Vorlebens habt, wo ihr mit diesen Aspekten gekämpft habt. Aber das ist die Vergangenheit, ihr Lieben. Das waren ganz andere Zeiten und wir bitten euch heute, euch zu verpflichten eure eigene Göttlichkeit zu besitzen, denn das ist genau das, was ihr hier zu tun seid und das ist, über was es in diesem Prozess die ganze Zeit gegangen ist.

Also lasst uns das für einen Moment untersuchen. Was bedeutet, eure Göttlichkeit zu besitzen? Es bedeutet, dass ihr die Entscheidung trefft durch Hingabe und Fluss zu lernen und zu navigieren. Es bedeutet, dass ihr keine dunklen Kontraste mehr benötigt, um euch selbst zu definieren. Es bedeutet, dass ihr eine höhere Ebene der Betätigung erreicht habt, die euch jederzeit  zur Verfügung steht und nicht mehr die alten Energien von Dualität und Kontrast erfordert. Das kann hart für euch zu akzeptieren sein, weil ihr euch sehr daran gewöhnt habt, auf eine bestimmte Weise in den Energien zu arbeiten. Es ist schwer für euch zu glauben, dass ihr mit Leichtigkeit wachsen und erschaffen könnt, und doch ist das genau das, was euch zur Verfügung steht.

Wenn ihr mehr eurer Meisterschaft verkörpert, mehr von eurer Göttlichkeit, werdet ihr unverzügliche Manifestierer werden. Egal, ob ihr es wollt oder nicht, ihr Lieben, ihr werdet sehr schnell die Herrschaft über eure Denkprozesse lernen, weil eure Kreationen auffällig und unverwechselbar sein werden, und dies ist eine Freude zu sehen.

Viele von euch hatten das Gefühl, der Prozess des Aufstiegs war grausam lang. Ihr seid für ungeduldig gewesen nach den Momenten, in denen ihr euch jetzt befindet. Euch wurde oft bewusst gemacht, auf was ihr euch freuen könnt. Menschen, ihrer Natur nach, mögen Veränderungen nicht, also,  wenn ihr lange im Voraus wisst, was kommt, werdet ihr gespannt warten und es annehmen, wenn es ankommt, anstatt Widerstand zu leisten, was ist, was bei einer plötzlichen Veränderung geschehen würde. So seid ihr hier, taumelt am Abgrund der Fortbewegung in die Dingen, die ihr wollt, und ihr habt immer noch einen letzten Moment von Panik, ähnlich wie auf dem Rand von einem hohen Sprungturm zu stehen.

Ihr Lieben, hört uns, wenn wir sagen, dass ihr eure Brille habt, ihr habt eure Atemschutzgeräte, ihr habt eure Badesachen, ihr habt eure Schwimmflügel, und ihr habt Führer, die darauf warten, euch im Pool der Göttlichkeit willkommen zu heißen. Ihr habt Engel mit Flügeln, die euch leicht nach unten in Richtung Wasser führen. Ihr könnt euch einfach nicht weh tun, ihr könnt keine Bauchlandung an dieser Stelle machen. Alles, was ihr jemals brauchen könntet, ist bereits vorhanden.

Und doch steht ihr am Rande des Sprungbrett und sagt: “Was ist, wenn das Wasser kalt ist? Ich dachte, ich wollte schwimmen, aber vielleicht möchte ich es nicht.” Ihr seid fertig. Ihr habt das Sprungbrett erschaffen, ihr habt die Leiter zum Sprungbrett erschaffen, ihr habt die Atemschutzgeräte angelegt, ihr habt den Pool erschaffen und ihr seid derjenige, der das Wasser gewählt hat, so wie kann es nicht passen? Seht ihr?

Besitzen eurer Göttlichkeit bedeutet, dass ihr beginnt Entscheidungen für euch selbst zu treffen auf der Grundlage eurer inneren Führung ohne Rücksprache mit anderen. Vorbei sind die Zeiten, in denen ihr endlos mit euren Freunden darüber geredet habt, was ihr tun solltet oder nicht tun solltet, eure Räder in Energien drehend, die euch unbequem halten und nirgendwohin führen. Ihr werdet es wissen. Es wird ein Wissen in euch sein, das immer verfügbar ist, und ihr entscheidet euch, in dieses Wissen einzutreten als euer Mittel, euch selbst zu führen.

Also ja, wenn ihr eure Göttlichkeit besitzt werdet ihr die Rolle der Führung des Selbst annehmen, und ihr werdet die Rolle der Führung von anderen genauso akzeptieren, und ihr werdet es liebevoll tun mit der gleichen Akzeptanz und Erlaubnis und bedingungslosen Liebe, die eure Führer für euch benutzt haben.

Vorbei sind die Zeiten vom Ablenken des Selbst. Menschen lenken ab, um zu vermeiden, in ihre Göttlichkeit einzutreten. So werdet ihr für euch gesündere Entscheidungen treffen. Ihr werdet aufhören, euch ablenken mit Aktivitäten, die euch stecken bleiben lassen. Süchte werden auf der Strecke bleiben. Alles, was euch betäubt oder euch aus dem süßen Platz eurer höchsten Ausrichtung bringt, wird sich nicht mehr wohl fühlen, weil, seht ihr, eure höchste Ausrichtung eure Heimatbasis ist. Wir können es nicht einfacher ausdrücken. Es ist eure Heimatbasis und das ist, wo ihr fortsetzen werdet, dahin zurückzukehren.

Nun sind wir nicht eine Sekunde versucht zu sagen, dass ihr zu allen Zeiten in eurer höchsten Ausrichtung seid. Wir verstehen, dass ihr menschliche Wesen seid, und wir verstehen, dass ihr gerade in eure Meisterschaft eintretet, und ihr solltet das genauso gut verstehen. Die Menschen des Lichts auf der neuen Erde sind sehr hart zu sich. Sie sind Perfektionisten. Sie sind auf dem Planeten gewesen, als dies davor nicht gut funktioniert hat und sie sind sehr darin investiert, es diesmal richtig zu machen. Es ist eine Ernsthaftigkeit an ihnen, die sie bis zu diesem Zeitpunkt hochgehalten haben. Als Wegbereiter wollt ihr alles so sorgfältig machen wie menschlich nur irgend möglich und wir lieben und loben euch dafür, aber das, was ihr sehen werdet, wenn ihr eure Göttlichkeit besitzt, ist, dass Spaß in euer Leben zurückkommen wird. Ihr werdet viel mehr Freude erleben. Ihr werdet euch nicht mehr aufregen über die Dinge. Ihr werdet euch erlauben, euch endlich entspannen und SEIN. Ihr werdet euch verschieben aus der Rolle des Tuns in die Rolle des SEINs in diesem großartigen Prozess.

Ihr werdet nicht 100% der Zeit in eurer höchsten Ausrichtung bleiben, aber keine Sorge, es ist ein sich selbst korrigierender Kurs. Ihr werdet feststellen, wenn ihr aus eurer höchsten Ausrichtung austretet, es wird sich so unbequem anfühlen, dass ihr sehr schnell in sie zurücktreten werdet. Zu diesem Zeitpunkt haben ihr die Werkzeuge entwickelt, die euch erlauben, das  zu tun. Für viele von euch ist es zur zweiten Natur geworden, so dass ihr wisst, wie man sich ausrichtet, ihr wisst, wie man meditiert, ihr wisst, wie ihr euch selbst ruhigstellt, ihr wisst, wie ihr euch konzentrieren könnt, ihr wisst, wie ihr fließen könnt, ihr wisst, wie ihr euch hingeben könnt, ihr wisst, wie ihr euch heilen könnt, ihr wisst, wie ihr die Verbindung wiederherstellen könnt. Dies sind Fähigkeiten, die ihr für einen Grund gesammelt habt und der Grund sind die Energien, in denen ihr euch jetzt befindet.

Dieser wunderbare Korb von Werkzeugen bringt euch nicht viel Gutes, wenn ihr ihn nicht verwendet, so habt keine Angst zu beginnen, Eure Göttlichkeit in euren Handlungen und Verhaltensweisen zu besitzen. Noch einmal, nicht ein selbst auferlegtes Ideal der Vollkommenheit zu  suchen, das erreicht werden muss (eine seltsame Idee, denn in Wirklichkeit habt ihr alle Perfektion und es kann nie etwas anderes als das sein), sondern lediglich Komfort, Leichtigkeit und Ausrichtung. Klingt das nicht besser als wo ihr gewesen seid?

Heilung ist vollständig für euch, wenn ihr eure Göttlichkeit besitzt. Eine Vielzahl von Krankheiten des Körpers wurden von Denkprozessen und Glaubenssysteme erschaffen, die euch nicht ehren. Wie ihr in eurer höchsten Ausrichtung bleibt, entscheidet ihr euch für einen Raum, der ermächtigt ist und eurem Körper erlaubt, sich zu verjüngen und zu heilen und zu gedeihen. Ihr entscheidet euch für eine Ebene jenseits der einen, die die Krankheit in erster Linie erschafft.

Viele von euch, die nur psychischen Fähigkeiten in einem Bereich hatten, werden andere Bereiche finden, die für euch blühen. So wird, zum Beispiel, die überwiegende Zahl der Heiler auf dem Planeten, die nur in der Lage gewesen sind, zu fühlen und zu spüren und nicht in der Lage gewesen sind psychisch zu sehen, eine Aktivierung des Dritten Auges haben und brillant sehen, und das wird sehr spannend für sie. Viele von euch werden Gaben in voller Bandbreit entwickeln, wo ihr seht, wo ihr spürt, wo ihr fühlt, wo ihr heilt, wo ihr hört. Es wird ein völlig neuer Spielplatz für euch, wenn ihr entscheidet in den höheren Energien, die euch zur Verfügung stehen, zu bleiben und zu spielen.

Ihr werdet euch dabei entdecken, dass ihr beginnt, Dinge zu sagen und auf halbem Weg durch euren Satz wird euch bewusst werden, was ihr im Begriff seid energetisch auszugeben und euch selber vollständig unterbrechen. So werden die Gewohnheiten eurer entmächtigenden Redewendungen und Phrasen sehr offensichtlich für euch und werden auch auf der Strecke bleiben.

Dies ist eine unglaubliche Zeit auf eurem Planeten. Warum nicht jetzt in diesem Augenblick mit eurer Meisterschaft beginnen, “Von diesem Punkt an vorwärts entscheide ich mich zu heilen und mich zu verschieben mit Leichtigkeit und das Leben meiner Träume zu erschaffen. Ich besitze meine Meisterschaft. Ich weiß, dass authentische Kraft dem Ganzen dient und das ist, in das ich eintrete. Ich weiß, dass ich bedingungslose Liebe biete, denn das ist nicht das, was ich tue, es ist, wer ich bin.” Ihr werdet auf die Veränderungen fokussiert sein, die ihr sehen wollt, nicht der Gegensatz von dem, was ihr nicht mehr wollt und das ist, wo die Waage beginnen wird zu kippen und ihr werdet beginnen, tiefgreifende Veränderungen auf eurem Planeten zu sehen.

Es ist okay, in diese Ausrichtung einzutreten. Ihr habt es euch verdient. Ihr würdet nicht in diesen Energien sein, wenn es nicht wegen jeden einzelnen von euch wäre. Ihr seid diejenigen, die es möglich gemacht haben, und jetzt seid ihr diejenigen, die die Menschheit und eurem Planeten in die nächste große Phase führen wird. Ihr werdet geehrt und gefeiert dafür! Eure Zeit ist jetzt. Es ist genau jetzt.

Außerdem werden viele von euch zusammen kommen, die in der Lage sind, sich daran in diesen Momenten gegenseitig zu erinnern, wenn ihr es kurzzeitig vergesst. Wenn ihr von allem umgeben seid, was eure höchste Ausrichtung unterstützt, ist es viel einfacher, in dieser Ausrichtung zu bleiben. Die Beziehungen mit euren göttlichen Anderen werden geschehen. Seelenfamilien finden einander in Rekordzahlen, dank eurem Internet. Informationen fließen frei. Erstaunliche neue Heilung tritt ein. Neue Heilmethoden werden für diejenigen geboren werden, die sich entscheiden mit anderen auf ihren Heilungsreisen zu arbeiten.

Wenn ihr in ein anderes Land ziehen würdet, ihr Lieben, würden ihr eine sehr schwierige Zeit haben, wenn ihr bei euch selbst bleiben würdet und nur eure Muttersprache sprechen würdet. Ihr müsst in die Energien eurer Göttlichkeit eintauchen und das bedeutet, genießt eure höchste energetische Ausrichtung, schwelgt in den Aktivitäten, die euch Freude bringen und nehmt, aufgeregt, eure Rolle der Schöpfer an. Wenn ihr in das eintreten möchtet, was ihr hier seid zu tun, das ist, alles zu erleben, was dieses neuen Land zu bieten hat, müsst ihr euch bereitwillig hingeben und die ganze Erfahrung akzeptieren. All dies wird für euch sehr offensichtlich, während ihr euch vorwärts bewegt, denn wenn ihr aus diesem Raum austretet, fühlt es sich nicht nahezu so gut an, wie ihr euch daran gewöhnt habt, euch zu fühlen.

Ihr habt es getan, so würden wir euch sagen, lasst uns alle erfreut sein! Macht eine Verpflichtung euch zu erinnern, wer ihr seid und was ihr hier seid, zu tun. Macht die Vorwärtsbewegung in dieses große, goldene Zeitalter der Erleuchtung alles über Freude, Leichtigkeit, Schönheit und bedingungslose Liebe, und wisst, dass ihr entscheidend in der Erschaffung von dem allen gewesen seid. Dies ist, was wir heute mit euch teilen möchten.

© Shelley Young

Quelle Text: Erzengel Gabriel – Eure Göttlichkeit besitzen

Bewertung:     der beste   1 2 3 4 5   Abfall
Facebook MySpace Google Twitter Topčlánky.cz Linkuj.cz Jagg.cz Vybrali.sme.sk Del.icio.us

Kommentare

Zeigen: Standard | von aktiven | letzte Beiträge | alles
Artikel wurde noch nicht kommentiert.


Neuer Kommentar

Thema:
Name:
Benachrichtigt. E-Mail *:
Kommentar:
[*1*] [*2*] [*3*] [*4*] [*5*] [*6*] [*7*] [*8*] [*9*] [*10*] [*11*] [*12*] [*13*] [*14*] [*15*] [*16*] [*17*] [*18*] [*19*] [*20*] [*21*] [*22*] [*23*] [*24*] [*25*] [*26*] [*27*] [*28*] [*29*] [*30*] [*31*] [*32*] [*33*] [*34*] [*35*] [*36*] [*37*] [*38*] [*39*] [*40*] [*41*] [*42*] [*43*] [*44*] [*45*] [*46*] [*47*] [*48*] [*49*] [*50*]   [b] [Bild]
Bitte antworten Sie mit Ziffern: Summe der Zahlen dreizehn und elf